Antiker türkischer Gebetsteppich – Pandirma – um 1940

  • Placeholder

Antiker türkischer Gebetsteppich – Pandirma – um 1940

Der ‚Pandirma Teppich” oder auch ‚Panderma‘ genannt gehört zu den bekannteren Teppich Regionen in der Türkei. Diese Teppichkunst stammt aus der nähren Umgebung der Großstadt ‚Bursa‘. Die Stadt ‚Bandirma‘ beherbergt derzeit 110000 Einwohner. Armenische Knüpfer haben im 19. Jahrhundert Manufakturen eingerichtet, wo Teppiche geknüpft wurden, die unter dem Namen Panderma bekannt sind. Die Knüpfereien von Panderma wurden teilweise in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts bzw. knapp vor dem 2. Weltkrieg stillgelegt.

Panderma Teppiche finden sich heute nur noch in Museen und privaten Sammlungen. Damit gehört der ‚Panderma‘ Teppich zu den eher seltenen Teppichen. Die Knüpfung war mittelfein (ca. 1600000 Knoten/m²) und wurden in türkischem Knoten hergestellt. Die Muster der Panderma Teppiche zeichnet sich durch eine subtile Gestaltung aus.

Artikelnummer: 10-02 Kategorien: ,

Product Description

Türkischer Gebetteppich aus dem berühmten Pandirma Gebite in der Türkei. Der Teppich stammt aus den 1940er Jahren und besticht durch schöne leuchtende Naturfarben, einem bordeauxrotem Gebetsfeld und einer außergewöhnlichen dreifachen Borte.

Zusätzliche Information

Produktkategorie

Herkunft

Alter

Material

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Antiker türkischer Gebetsteppich – Pandirma – um 1940”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.